preloader

Warenkorb (leer) cart_icon

Wilhelm Hübbe-Schleiden

Das Dasein als Lust, Leid und Liebe

ISBN/EAN: 9783956180330
Seiten: 156
Erscheinungsjahr: 2013
Sprache: Deutsch
Auflage: 1.
Maße (Höhe x Breite in mm): 210 x 148
Bindung: Paperback
Verfügbarkeit: Aktiv
Preis: 29,90 € (inkl. UST. zzgl. Versandkosten)
+1

Wilhelm Hübbe-Schleiden (1846 – 1916) war ein deutscher Theosoph. In „Das Dasein als Lust, Leid und Liebe“ widmet er sich zentralen Begriffen der altindischen Weltanschauung und versucht diese, unter dem Blickwinkel des Darwinismus zu beleuchten. Herausgekommen ist ein spannendes philosophisch-wissenschaftliches Gedankenspiel. Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1891.