preloader

Warenkorb (leer) cart_icon

D. Rahlwes

Neue Beiträge zur Geschichte deutschen Altertums

Die Ernestiner als Schirmherren der Reformation

ISBN/EAN: 9783956180484
Seiten: 98
Erscheinungsjahr: 2013
Sprache: Deutsch
Auflage: 1.
Abbildungen: Stiche von bedeutenden Wirkungsstätten, u.a. großformatiges Porträt von Friderrich der Dritt.
Maße (Höhe x Breite in mm): 265 x 195
Bindung: Paperback
Verfügbarkeit: Aktiv
Preis: 29,90 € (inkl. UST. zzgl. Versandkosten)
+1
Schlagworte: Henneberg, Wartburg, Luther, Ablaßhandel, Kirche, Thüringen
Beschreibung: Aufwendig bearbeiteter Reprint der Originalausgabe von 1917.

Das vorliegende Buch ist der 28. Band einer Reihe, die vom "Hennebergischen altertumsforschenden Verein zu Meiningen" herausgeben wurde. Oberhofprediger Rahlwes widmet sich in seinen detaillierten und aufschlussreichen Betrachtungen Friedrich dem Weisen und dem Aufstieg der reformatorischen Bewegung 1517 bis 1525.